Wie Sie eine Liste anlegen

Die Listenfunktion kann für thematische Zusammenstellungen wie "Top-10-Alben von 1970" oder "Labels, die ich sammle" benutzt werden. Darüber hinaus eignen sich Listen auch dazu, um bei neuen Veröffentlichungen oder Einträgen für einen bestimmten Künstler automatisch benachrichtigt zu werden.

Eine Liste kann direkt über die Veröffentlichungs-, Künstler- oder Label-Seite erstellt werden. Klicken Sie dazu einfach auf"Zur Liste hinzufügen" auf der rechten Seite der jeweiligen Veröffentlichungs-, Künstler- oder Label-Seite.

Der Link ist auch im Drop-Down Menü auf der Veröffentlichungsliste des Künstlers, Labels oder Master Releases vorhanden:

Sie können eine neue Liste erstellen oder zu einer bereits vorhandenen Liste hinzufügen. Kommentare bezüglich des Artikels und der Liste sind nicht verpflichtend, die Liste muss jedoch einen Titel haben:

Sie können ihre eigenen Listen einsehen und ändern indem sie unterhttp://www.discogs.com/myauf den "Listen"-Tab klicken. Um die Liste zu öffnen, klicken Sie einfach auf den Titel. Auf dieser Seite finden Sie auch weitere Informationen bezüglich der Änderung einer Liste. Außerdem können Sie hier auswählen, dass Sie bei neuen Einträgen, welche diese Liste betreffen, benachrichtigt werden.

Die Listen-Funktion ist eine hervorragende Möglichkeit, um bezüglich neuer Releases deiner Lieblingskünstler auf dem Laufenden zu bleiben. Legen Sie eine Liste mit irgendeinem Release Ihres Lieblingskünstler an. Gehen Sie daraufhin zur Liste und wählen Sie "Benachrichtigen Sie mich, wenn es neue Einträge in dieser Liste gibt." aus. Sobald ein neuer Release dieses Künstlers erscheint, werden Sie benachrichtigt.

Eine Liste wird als „private“ Liste erstellt, die nur Sie einsehen können. Sie können eine Liste öffentlich anzeigen, indem Sie rechts auf die graue Schaltfläche „Public“ klicken. Öffentliche Listen werden auf den entsprechenden Seiten und in Ihrem Discogs-Benutzerprofil sowie möglicherweise in anderen Bereichen der Website erwähnt.

Öffentliche Listen dürfen nicht genutzt werden um den Verkauf oder Tausch von Artikeln anzubieten. Öffentliche Listen, welche Webseiten von Dritten, besonders jene illegaler Aktivitäten, bewerben, können als Übertretung unseres Richtlinien gesehen werden. Beleidigende, abfällige oder übermäßig negative (ohne bestimmten Grund) Listen-Titel oder deren Inhalt können auch als unpassend klassifiziert werden. Diese Listen können ohne Vorwarnung von der Webseite gelöscht werden.

                                                                                                                                               

Haben Sie weitere Fragen? Reichen Sie bitte eine Anfrage ein.

War dieser Beitrag hilfreich?