Datenbank Richtlinien 18.Ein Künstlerprofil aktualisieren


HINWEIS: Künstler können nicht selbst hinzugefügt werden. Ein Künstler wird hinzugefügt, wenn eine Veröffentlichung, die seinen Namen enthält in die Datenbank eingetragen wird.

 

Bürgerlicher Name

18.1. Geben Sie hier den bürgerlichen Namen des Künstlers ein, falls bekannt. Bitte tragen Sie in dieses Feld keine Aliasse oder Spitznamen ein. Verwenden Sie dieses Feld nicht, um Mitglieder eine Gruppe aufzulisten. Nutzen Sie die Funktion 'In Gruppen' auf jeder individuellen Mitgliederseite, um die Gruppenmitglieder aufzulisten. Die Angabe des offiziellen Namen einer Gruppe ist akzeptabel. Wenn der Künstler aufgrund einer Ehe seinen Namen geändert hat, tragen Sie das bitte als "Ehename née Geburtsname" ein.

Profil

18.2.1.Das Profilfeld wird für eine Beschreibung des Künstlers verwendet. Geschichte, Musikstile, Mitglieder (wenn die einzelnen Mitglieder nicht durch ihren individuellen 'In Gruppen' Link hinzugefügt werden können), Änderungen des Line-Ups, etc. gehören hierher. Geschrieben in klarem Englisch, ohne Hype und so grammatikalisch korrekt wie möglich. Der erste Satz sollte einen kurzen Überblick über den Künstler zur schnellen Identifizierung geben. Der Rest des Profils sollte eine kurze und sachliche Zusammenfassung der Karriere des Künstlers sein. Das durchschnittliche Profil sollte etwa 150 Wörter umfassen. Es gibt kein Minimum und bei Bedarf kann ein Profil bis zu maximal 500 Wörter beinhalten.

18.2.2.Empfohlener Inhalt für ein Künstlerprofil:

  • Eine neutrale Biographie des Künstlers
  • Stile, für die der Künstler bekannt ist
  • Alle anderen historischen Informationen über den Künstler

18.2.3. Nicht erlaubte Inhalte für ein Künstlerprofil

  • Aus dem Internet kopierte Informationen oder anderes urheberrechtlich geschütztes Material
  • Werbetexte oder alles, was als Hype wahrgenommen werden könnte
  • In der ersten oder zweiten Person geschriebene Profile
  • Listen von Labels, Veröffentlichungen, Aliasse oder Gruppen (diese können alle über das Einreichen einer Veröffentlichung und Aliasse/In Gruppen Updates in die Datenbank eingetragen werden)
  • Links, die auf externe Websites verweisen

URLs

18.3.1. Zum Eintragen von Künstler-URLs. Tragen Sie nur vollständige URLs mit dem Präfix http:// in dieses Feld ein. Fügen Sie keinen Hilfstext hinzu.

18.3.2. Verlinken Sie nicht zu Seiten mit Bewertungen, Labelseiten die keine Profile der Künstler enthalten (fügen Sie den direkten Link zum Künstlerprofil hinzu, wenn verfügbar), E-Mail Adressen, Shops oder Onlinehändler, Seiten die nicht direkt verfügbar sind (zum Beispiel Seiten die Login-Daten oder Bezahlung benötigen), oder minderwertige Fanseiten.

Aliasse

18.4.1. Das Feld 'Aliasse' wird verwendet, um verschiedene Aliasse eines Künstlers zu verlinken. Aliasse sind andere Namen des Künstlers, für die er auch bekannt ist ('Auch bekannt als'). Verwenden Sie dieses Feld nur, wenn der Künstler (d.h. eine Gruppe von Mitgliedern oder eine einzelne Person) exakt identisch ist, nicht wenn ein Teil von  KünstlerEins ein Teil von  KünstlerZwei ist.

18.4.2. Wenn der Name einfach eine Variation oder Abkürzung ist, verwenden Sie keine Aliasse, sondern verwenden Sie stattdessen die  Variante des Künstlernamen Funktion.

18.4.3. Beim Hinzufügen und Löschen von Aliassen müssen Sie nur ein Update durchführen: Fügen Sie Alias KünstlerZwei zu  KünstlerEins hinzu und  KünstlerEins wird automatisch als Alias von  KünsterZwei aufgeführt. Mehrere Aliasse werden im gleichen Update automatisch auf die gleiche Weise verknüpft.

In Gruppen

18.5.1. In diesem Feld werden die Gruppen aufgelistet, in denen der Künstler Mitglied ist (oder war). Es gibt keine Möglichkeit, auf einer Gruppenseite ein Mitglied zu der Gruppe hinzuzufügen. Sie müssen auf die Seite jedes Mitglieds gehen und sie von dort der Gruppe hinzufügen.

18.5.2. Jede Gruppe muss in einer separaten Zeile eingegeben werden. Sie werden automatisch in alphabetischer Reihenfolge hintereinander eingefügt.

18.5.3. Listen Sie nur eine Instanz eines Künstlers als Gruppenmitglied auf, nicht alle seine Aliasse. Wenn ein Mitglied mehrere Aliasse hat, listen Sie dessen Alias für den bürgerlichen Namen auf (wenn ein Discogs Eintrag für den bürgerlichen Namen existiert). Wenn es in Discogs keinen Alias für den bürgerlichen Namen gibt, verwenden Sie den Alias, unter denen sie am bekanntesten sind.

18.5.4. Listen Sie keine Kooperationen/Gruppen als Mitglieder von anderen Gruppen auf, wenn einzelne Künstlereinträge vorhanden sind.

18.5.5  Es ist möglich, eine Verbindung zwischen zwei Künstlern als inaktiv oder nicht mehr existent zu markieren. Dazu wird nach dem Gruppennamen im Eintragsformular ein " [[X]]" (also Leerzeichen, Klammer, Klammer, Großes X, Klammer, Klammer) platziert. Dies führt dazu, dass die an der inaktiven Zuordnung beteiligten Namen in dem entsprechenden Mitglieder/In Gruppen Abschnitt durchgestrichen erscheinen. Eine Gruppenmitgliedschaft solle nur dann als nicht existent markiert werden, wenn das Mitglied die Gruppe verlassen hat, während sie noch aktiv war. Das bedeutet, wenn eine Gruppe sich auflöst, oder ein Projekt beendet wird, sollten alle Künstler, die zum Zeitpunkt der Trennung oder Namensauflösung Mitglieder waren, als aktive Mitglieder gelistet bleiben.

Rezensionen

18.6. Sie können beantragen, eine Rezension zu entfernen, wenn sie nicht den  Richtlinien für Rezensionen entspricht.

Bilder

18.7.Bitte befolgen Sie die Richtlinien für Bilder.


 

Verwandte Themen:

War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen