FAQ zum Feedback für Käufer und Verkäufer

Feedback für Käufer und Verkäufer ist ein integraler Bestandteil des Discogs-Marktplatzes. Im Folgenden finden Sie eine Liste von häufig gestellten Fragen zu unserem Feedback-System.

Was ist „Feedback“ und wie wird es berechnet?

Wie hinterlasse ich Feedback?

Wie lange muss ich Feedback hinterlassen?

Muss ich Feedback hinterlassen?

Welche Art von Feedback ist angemessen?

Was gilt als unangemessenes Feedback?

Ich bin immer noch verwirrt, wie Feedback funktioniert. Hilfe!

 

Was ist „Feedback“ und wie wird es berechnet?

Bei Nutzern, die über den Discogs-Marktplatz Musik kaufen und verkaufen, werden auf der Profilseite prozentuale Feedback-Angaben angezeigt. Diese prozentualen Feedback-Angaben sind ein Durchschnitt aller positiven und negativen Feedbacks, die sie für Käufe bzw. Verkäufe erhalten haben.

Beispiel:

  • Wenn ein Verkäufer drei positive und eine negative Feedback-Bewertung erhalten hat, beträgt der prozentuale Anteil als Verkäufer 75 %.  
  • Wenn der Verkäufer ein weiteres positives Feedback erhält, steigt der Prozentsatz auf 80 % (vier positive und ein negatives).  

Neutrales Feedback beeinflusst den Prozentsatz des Nutzers weder positiv noch negativ. Bei Erhalt von neutralem Feedback bleibt der Prozentsatz gleich.

Wie hinterlasse ich Feedback?

Beim Aufgeben einer Bestellung wird eine offizielle Bestellseite erstellt, auf der die Kaufdetails und Käufer-Verkäufer-Kommunikation angezeigt wird.

Auf jeder Bestellseite sehen Sie rechts, neben den Nutzerinformationen, einen Link „Feedback senden“. Klicken Sie auf diesen Link, um positives, negatives oder neutrales Feedback für den anderen

Nutzer zu hinterlassen. Bei Problemen mit Ihrer Bestellung:

  1. Bitte benachrichtigen Sie den Nutzer bevor Sie Feedback hinterlassen.
  2. Geben Sie dem Nutzer vier Tage Zeit, mit einem Lösungsvorschlag zu antworten.
  3. Prüfen Sie diesen untenstehenden Abschnitt: Welche Art von Feedback ist bei Discogs angemessen?

2019-06-12_16-47-04.jpg

 

Wie lange habe ich Zeit, ein Feedback zu hinterlassen?

Feedback kann nur innerhalb von 90 Tagen nach Bestelldatum hinterlassen werden. Dies ist so in unserem System programmiert und kann nicht geändert werden.

Muss ich Feedback hinterlassen?

Das Hinterlassen von Feedback zu einer Bestellung ist optional. Wir ermutigen Sie jedoch, eine Bewertung zu hinterlassen, damit andere von Ihrer Marktplatz-Erfahrung profitieren können. Wählen Sie beim Hinterlassen von Feedback Ihre Worte sorgfältig, da sie zu einem dauerhaften Bestandteil des Marktplatz-Verlaufs bei Discogs werden. Feedback wird nicht entfernt, solange es bestimmten und verifizierbaren Kriterien entspricht.

Bitte beachten Sie: Einen Nutzer wiederholt um Feedback zu bitten, kann als unangemessenes Verhalten gelten und zu einer Intervention durch das Discogs-Personal führen.

Welche Art von Feedback ist angemessen?

Halten Sie sich beim Hinterlassen von Feedback an diese Leitlinien:

  1. Seien Sie höflich. Denken Sie daran, dass Ihre Nachricht von Menschen auf der ganzen Welt gesehen wird! Klare, einfache und höfliche Sprache ist am effektivsten.
  2. Konzentrieren Sie sich auf die Bestellung. Ihr Feedback ist am hilfreichsten, wenn Sie den Versand, den Zustand von Artikeln und die Kommunikation beschreiben.
  3. Warten Sie, bis die Bestellung abgeschlossen ist, bevor Sie Feedback hinterlassen. Wir wissen, das Sie sehr gespannt sind auf Ihre neue Bestellung. Sie können jedoch ein umfassenderes Feedback hinterlassen, wenn Sie bis zur Ankunft und Prüfung des Artikels warten.
  4. Heben Sie Positives hervor Lassen Sie die Community wissen, was gut gelaufen ist.
  5. Seien Sie präzise Ihre Bestellung war „super“, das freut uns! Feedback ist jedoch am hilfreichsten, wenn genau beschrieben wird, was genau so toll an der Transaktion war.
  6. Kontaktieren Sie bei Problemen den anderen Nutzer Leider verläuft nicht jede Bestellung perfekt. Es kann z. B. etwas dauern, bis ein Paket an seinem Bestimmungsort eintrifft, oder es entspricht ggf. nicht Ihren Erwartungen. In diesen Situationen ist es wichtig, dass Sie sich zuerst an die andere Partei wenden, um eine Lösung zu finden. In den meisten Fällen helfen Sie gerne und sind kooperativ.

Was gilt als unangemessenes Feedback?

Folgende Arten von Feedback gelten als unangemessen und können entfernt werden.

  1. Feedback, das Beleidigungen, Verleumdung oder persönliche Angriffe enthält. Wir verstehen, dass eine problematisch gelaufene Bestellung sehr ärgerlich sein kann. Feedback, das Beleidigungen, Verleumdung oder persönliche Angriffe enthält, ist jedoch nicht erlaubt und wird entfernt, unabhängig davon, was weiterhin im Feedback angegeben ist.
  2. Feedback, das nur hinterlassen wird, um den Käufer oder Verkäufer persönlich anzugreifen. Es tut uns leid, wenn etwas nicht gut lief, andere Community-Mitglieder finden jedoch öffentliche Streitigkeiten ggf. nicht hilfreich. Halten Sie sich an die Fakten. Beleidigungen, persönliche Angriffe oder Bedrohungen sind nicht erlaubt. Feedback mit Worten wie „Lügner“, „Dieb“, „Betrüger“, „schlechte Person“ wird entfernt, wenn es uns gemeldet wird.
  3. Feedback mit falschen oder ungenauen Informationen. Ihre Bewertung wird wahrscheinlich entfernt, wenn es verwendet wird, um einen falschen Eindruck von den Aktionen des Käufers bzw. Verkäufers zur Bestellung zu hinterlassen.
  4. Feedback, das zur Einschüchterung oder dazu verwendet wird, einen Käufer oder Verkäufer zu bestimmten Aktionen zu zwingen. Käufer und Verkäufer müssen den Discogs-Richtlinien folgen. Feedback zur Einschüchterung zu verfassen, insbesondere außerhalb der Discogs-Richtlinien, gilt als Missbrauch der Feedback-Funktion und zieht Interventionen des Discogs-Personals nach sich.
  5. Feedback, das dazu verwendet wird, Bewertungen künstlich zu steigern . Feedback ist ein wichtiger Bestandteil für die Integrität des Discogs-Marktplatzes. Wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder darum bitten, nicht erfolgte Bestellungen zum Erhöhen der Bewertung zu veröffentlichen, kann dies zu Einschränkungen des Kontos führen (dies gilt als „Schein-Feedback“).
  6. Feedback, das hinterlassen wird, ohne zunächst nach einer Lösung zu suchen. Wie bereits erwähnt, wird bei Discogs erwartet, dass Sie bei einem Problem den anderen Nutzer kontaktieren und gemeinsam eine Lösung finden. Beispielsweise negatives Feedback für einen Verkäufer, der gefragt wird, wo das Paket ist, ohne zunächst die Bestellseite zum Herausfinden einer Tracking-Nummer oder des Versandstatus zu verwenden. Sowohl Käufer als auch Verkäufer sollten die Möglichkeit haben, zuerst eine Lösung zu finden, bevor Feedback hinterlassen wird.
  7. Feedback, das nur für Streitigkeiten zu einem erhaltenen Feedback verwendet wird. Dies gilt als „Rache-Feedback“. Feedback sollte den Bestellvorgang beschreiben und nicht dazu verwendet werden, sich für empfangenes Feedback zu rächen. Wenn das Feedback nur als Gegenargument als „Rache“ für ein erhaltenes Feedback verwendet wird, gilt dies als nicht konstruktiv und wird wahrscheinlich entfernt.

Ich bin immer noch verwirrt, wie Feedback funktioniert. Hilfe!

Senden Sie uns bei Fragen eine Support-Anfrage. Ein Team-Mitglied setzt sich innerhalb von wenigen Tagen mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen behilflich zu sein.

                                                                                                                                                  

Möchten Sie über Neuigkeiten auf Discogs informiert werden und Community Tools direkt in Ihrem Posteingang empfangen? 
Aktualisieren Sie Ihre Benachrichtigungs-Einstellungen hier »

War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen