Warum sind einige Artikel auf dem Discogs-Marktplatz gesperrt?

Nicht alle Veröffentlichungen können im Discogs Marktplatz gekauft und verkauft werden. Von Zeit zu Zeit sind wir entweder gesetzlich verpflichtet, eine Veröffentlichung vom Verkauf zu blockieren, oder wir werden eine Veröffentlichung blockieren, die gegen unseren Leitfaden für offensive Marktplatz-Artikel verstößt. Nachfolgend finden Sie die Gründe, warum Artikel für den Verkauf über den Discogs-Marktplatz gesperrt sein können:

  1. Urheberrechtsverletzung: Artikel werden vom Verkauf gesperrt, wenn sie gegen Urheberrechtsgesetze und -bestimmungen verstoßen. Dazu gehören unter anderem gefälschte Artikel, Veröffentlichungen mit nicht lizenzierten Tracks und nicht autorisierte Bootlegs (Live-Aufnahmen). Artikel können nach Erhalt von Hinweisen auf Urheberrechtsverletzungen von Rechteinhabern und bevollmächtigten Vertretern von Rechteinhabern oder aufgrund interner automatisierter oder manueller Überprüfungen gesperrt werden.
  2. Inakzeptabler Inhalt: Discogs ist bestrebt, eine offene Diskographie aller brauchbaren Audioaufnahmen zu bleiben. Unsere Richtlinie besteht jedoch darin, alle Veröffentlichungen von unserem Marktplatz zu blockieren, die durch Bilder und Text auf der Veröffentlichung selbst in erster Linie erstellt werden, um gewalttätigen Hass gegen Personengruppen auf der Grundlage von Faktoren wie ihrer ethnischen, kulturellen, religiösen oder sexuellen Identität zu schüren, oder in Bezug auf die körperliche oder geistige Gesundheit. Die Entscheidung, den Verkauf bestimmter Veröffentlichungen nicht zuzulassen, liegt in unserem alleinigen Ermessen.

                                                                                                                                               

Haben Sie weitere Fragen? Reichen Sie bitte eine Anfrage ein.

War dieser Beitrag hilfreich?